Start Aus den Lernbereichen Physik, Biologie, Chemie, NaWi Zehntklässler besuchen BASF-Werk

Zehntklässler besuchen BASF-Werk

Am Mittwoch, dem 8. Dezember 2010 fuhren einige Schüler aus den zehnten Klassen der Realschule Plus Cochem mit ihrer Chemielehrerin Frau Feiden und dem Klassenlehrer der 10a, Herrn Schymura, zur BASF nach Ludwigshafen. Nach der zweistündigen Busfahrt wurden sie direkt von einer Mitarbeiterin aus dem kaufmännischen Bereich empfangen, die ihnen interessante Dinge über die BASF an sich und deren verschiedene Ausbildungsberufe erzählte.

043

Nach einer kurzen Pause ging es dann mit zwei Ausbildern zu einer umfangreichen Besichtigung der Arbeitsplätze des Chemikanten. Die Mitarbeiter ließen durchblicken, dass es nächstes Jahr gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei der BASF gibt, da dass große Chemieunternehmen dann von ca. 1000 Mitarbeiter verlassen wird, die natürlich alle ersetzt werden müssen.

Selbst für uns Cochemer Schüler wäre es kein Problem, da man, falls man einen Ausbildungsplatz bekommt, Möglichkeiten hat, dort zu wohnen. Anschließend ging es mit einem „Schnuppertest“ weiter, der Bestandteile eines Einstellungstests enthielt. Hierbei konnten alle Schüler ihre Stärken und Schwächen feststellen und sich ein kleines Bild von einem Einstellungstest machen. Als sie sich dann in der großen Kantine der BASF stärkten, wurde dann klar, dass die noch anstehende Werksrundfahrt leider nicht stattfinden konnte, weil bei uns zuhause bereits das Schneechaos herrschte. Trotzdem war es ein gelungener und informativer Tag über die Arbeitswelt in der BASF. Wer mehr über die vielfältigen Ausbildungen bei der BASF wissen möchte, kann sich unter www.basf.com/ausbildung informieren.