Start Aus den Lernbereichen Physik, Biologie, Chemie, NaWi Realschüler zu Gast bei der BASF

Realschüler zu Gast bei der BASF

Am 19.10.2011 waren Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der Realschule plus Cochem zu Gast bei der BASF in Ludwigshafen
Nach der zweistündigen Busfahrt vom Endertplatz nach Ludwigshafen begann der Tag mit einem Willkommensgruß seitens der BASF. Die Dame, die die Jugendlichen den ganzen Tag begleitete, startete sofort mit dem informativen Programm. Sie erläuterte alle wichtigen Fakten zur Badischen Anilin- und Soda-Fabrik. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass hier jährlich über 40 Ausbildungsberufe und mehr als 900 Ausbildungsstellen zu vergeben sind. Ob Chemielaborant/in, Elektriker/in, Bürokaufmann/-frau, Anlagenmechaniker/in, Hotelfachmann/-frau oder Maurer/in … für jeden ist etwas dabei. Besonders die Tatsache, dass die Azubis nach ihrer Ausbildung zu 99% übernommen werden, überraschte alle positiv.

Die darauf folgende Kurzform des vierstündigen Einstellungstest zeigte den Schülern ihre Stärken und Schwächen. Für etwas Abwechslung sorgte nun die Besichtigung des Gebäudes. Im Anschluss folgte ein letztes Gespräch über das Bewerben bei der BASF. Zurück im Bus, begann die kurze Werksrundfahrt, die den Schülerinnen und Schülern einen Eindruck des 10 km² großen Geländes verschaffte. Die werkseigene Feuerwehr, der Sicherheitsdienst und die drei Bahnhöfe beeindruckten die Jugendlichen sehr. Um 13.00 Uhr ging es zum Mittagessen, zu dem alle netterweise von der BASF eingeladen wurden. Mit vielen neugewonnenen Eindrücken und Erkenntnissen machten sich die Realschülerinnen und -schüler wieder auf den Rückweg. (Geschrieben von Kathrin H. und Jana K., beide Klasse 10a)