Start Schülermannschaften Jungen Unsere Jungs sind Kreismeister im Fußball WK III

Unsere Jungs sind Kreismeister im Fußball WK III

18.10.12: Am heutigen Donnerstag gelang unseren Jungs in der zweiten Kreisrunde Wettkampf III Fußball (Jugend trainiert für Olympia) im Spiel gegen die Realschule plus Kaisersesch ein verdienter 7:0 Erfolg und somit die Kreismeisterschaft! Trotz des deutlichen Ergebnisses muss aber gesagt werden dass es sich bei der Kaisersescher Mannschaft um eine spielstarke Truppe handelte, die gerade in der ersten Hälfte viel Druck in der Offensive ausübte und einfach zu fahrlässig mit ihren Möglichkeiten umging. Unsere Spieler machten es da besser und münzten eine Vielzahl der Chancen in Tore um. Mit der so gewonnenen Sicherheit konnte der Sieg schließlich souverän nach Hause gebracht werden. (Das Foto zeigt die Mannschaft mit Herrn Thelen)

Auch im Wettkampf II ist unser Jungenteam unter der Leitung von Herrn Fuxius im Spiel gegen die RS plus Kaisersesch Kreismeister geworden, wo sie sich am 16.10. mit 5:3 durchsetzen konnten.

10.9.12: Im Cochemer Moselstadion startete heute bei herrlichem Wetter die erste Kreisrunde "Jugend trainiert für Olympia" im Fußball. Mit dabei auch unsere Jungs im Wettkampf III, wo sie in der ersten Runde auf die Mannschaften des Martin-von-Cochem Gymnasiums (mit zwei Teams) und der IGS Zell trafen. In ihrem ersten Spiel gegen die IGS aus Zell hatten sie gleich eine harte Nuss zu knacken, konnten das Spiel nach 2x13 Minuten aber dank Disziplin und Cleverness mit 2:1 für sich entscheiden.

Gegen die zweite Mannschaft des MvCG gab es anschließend eine wahres Schützenfest - mit 11:0 klingelte es fast im Minutentakt im gegnerischen Tor! Das letzte Spiel gegen die erste Mannschaft des MvCG sollte schließlich die Entscheidung um den Tagessieg bringen. Unsere Jungs zeigten auch hier von Anfang an, dass heute gegen sie nichts zu holen war und erspielten sich mehrere hochkarätige Torchancen. So fiel das 1:0 bereits in der ersten Halbzeit und hätte durchaus in der zweiten noch ausgebaut werden können. Doch gute Paraten des gegnerischen Torwarts verhinderten schließlich einen höheren Sieg unserer Mannschaft. Mit neun Punkten aus drei Spielen freuten sich die Realschüler am Ende mit ihrem betreuenden Lehrer Herr Thelen über einen äußerst erfolgreichen Tag und blicken nun schon gespannt auf die nächsten sportlichen Aufgaben.