Start Sonstiges Verschiedenes Dorrit Höher und Ursula Nalbach feierlich verabschiedet

Dorrit Höher und Ursula Nalbach feierlich verabschiedet

Nach über 35 Jahren im Schuldienst wurden die Realschullehrerinnen Dorrit Höher und Ursula Nalbach durch Schulleiter Christian Etzkorn aus dem aktiven Schuldienst verabschiedet.
Die beiden Pädagoginnen hielten über drei Jahrzehnte der Realschule Cochem die Treue und haben durch ihr großes Engagement die Schule mitgeprägt. Später brachten sie ihre reichen Erfahrungen auch in den konzeptionellen Aufbau der heutigen Realschule plus ein. Sie werden daher vielen Schülergenerationen nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Dorrit Höher (Deutsch, Erdkunde, Sozialkunde) zeichnete sich durch ihren Einsatz in der Berufs- und Schullaufbahnberatung sowie der Mitarbeit bei Projekten zur schulischen Unterrichtsentwicklung aus.
Ursula Nalbach (Englisch, Sport) setzte sich durch ihre langjährige Arbeit im Personalrat der Schule immer wieder für die Belange ihrer Kolleginnen und Kollegen ein.


Foto v.l.: Ursula Nalbach, Christian Etzkorn, Dorrit Höher

Daher konnte Schulleiter Etzkorn sich in seinen Dankesworten sicher sein, dass beide Lehrerinnen ein Stück von sich selbst an der Schule zurücklassen, was für alle weiterhin spürbar sein wird. Für die Zukunft wünschte er ihnen viel Raum für die Dinge, die im bisherigen Leben noch nicht verwirklicht werden konnten.
Das Kollegium ließ es sich nicht nehmen, zu Ehren von Dorrit Höher und Ursula Nalbach eine kleine Feierstunde auszurichten, in der durch Vorträge das schulische Wirken der  Lehrkräfte noch einmal stimmungsvoll zur Geltung kam.