Start Sonstiges Verschiedenes Karnevalsfeier sorgt für tolle Stimmung am Weiberdonnerstag

Karnevalsfeier sorgt für tolle Stimmung am Weiberdonnerstag


Mit einer Lichtshow, Kanonendonner und Live-Musik startete die Karnevalsfeier, die dieses Jahr unter dem Motto „Fluch der Karibik Mosella“ in der Sporthalle der Realschule Plus stattfand. Die Technik-AG unter der Leitung von Hausmeister Thomas Schenk hat wieder einmal alles gegeben und die Halle für die Feier hergerichtet, für Beleuchtung und Ton gesorgt und gemeinsam mit der SV und Ganztagsschülern ein dreidimensionales Bühnenbild mit Schiff gebastelt. Auch das Programm konnte sich sehen lassen: Nach der Begrüßung durch das Cochemer Kinderprinzenpaar folgten weitere 15 Programmpunkte! Bei den Tänzen konnten diverse Hebefiguren

und akrobatische Elemente bewundert werden, das Syncron-Schwimmen bestach durch Grazie und Leidenschaft, beim Lehrer-Schüler-Duell wurde sich ordentlich ins Zeug gelegt, es gab ein kleines Theaterstück und auch mit Mülltonnen, Autos und sogar einem Dreier-Bob frisch aus Sotschi wurde auf der Bühne agiert.

Beim Lehrer-Ballett wagten sich immerhin 12 Lehrer und Lehrerinnen auf die Bühne und bei der Nummer „Call me, Tommy!“ kam schließlich auch der Hausmeister ins Schwitzen. Das Moderatorenteam mit Andre B., Yannik K., Vanessa G. und Laura B. glänzte durch etliche Spontaneinlagen und verstand es immer wieder, das Publikum anzufeuern. Die Bewirtung in den Pausen übernahm die Gruppe, die sich unter Leitung von Herrn Wetzstein auf die Fußball-WM der Schulen vorbereitet. Auch hier verlief alles reibungslos. „Die Beteiligung sowohl auf Schüler- wie auf Lehrerseite war sehr gut. Alle Klassenstufen waren vertreten und die meisten Beiträge wurden in der Freizeit einstudiert. Wir freuen uns über das große Engagement unserer Schülerinnen und Schüler, aber auch über die Unterstützung durch das Kollegium!“ zieht Frau Walter Resümee, bei der die Fäden zur Planung der Feier zusammenliefen.