Start Berufsorientierung Berufsberatung Berufsorientierung: Unternehmen stellen sich Abschlusskandidaten vor

Berufsorientierung: Unternehmen stellen sich Abschlusskandidaten vor

In der letzten Woche vor den Ferien konnten sich die Schüler der Abschlussklassen im Rahmen eines Berufsorientierungsvormittages über verschiedene Ausbildungsberufe informieren. 14 Betriebe waren zum Standort in der Jahnstraße gekommen, um ihr Unternehmen und mögliche Ausbildungsberufe vorzustellen. Dabei hatten viele ihre eigenen Auszubildenden dabei, welche den ganzen Vormittag die Fragen der interessierten Schüler beantworteten.

Frau Fresia, Berufswahlkoordinatorin der Schule, und Frau Meurer, die für die schulischen Patenschaftsbetriebe zuständig ist, hatten diese gelungene Veranstaltung organisiert.

Auch von Seiten der Betriebe konnte man sich über ein positives Feedback freuen. „Eine gelungene Veranstaltung. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder“, so ein Geschäftsführer eines ansässigen Unternehmens.

Eine Vielzahl von Berufen wurde an diesem Vormittag auch in der Ausstellung „Traumberufe“ vorgestellt. Zusätzlich konnte man sich über das Projekt „Paten für Ausbildung“ informieren.

Der Tag zeigte noch einmal, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Schule und Ausbildungsbetrieben ist.