Start Orientierungsstufe GOS Kl.5-6 Aktionen Neuer Jahrgang in der Cochemer GOS geht an den Start

Neuer Jahrgang in der Cochemer GOS geht an den Start

Am ersten Schultag nach den Sommerferien war es wieder soweit. Insgesamt sechs neue 5. Klassen  gingen in der Gemeinsamen Orientierungsstufe der Realschule plus Cochem und des Martin-von-Cochem Gymnasiums an den Start.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in St. Martin, der von einer 6. Klasse mitgestaltet wurde,  fanden sich die Kinder und ihre Familien zu einer von den GOS-Koordinatoren Pia Franzen und Daniel Braun-Weberskirch vorbereiteten Begrüßungsfeier in der Sporthalle der Realschule plus ein.

Dabei überzeugten die beiden Bläserklassen unter Leitung von Matthias Fuchs erneut souverän mit ihrem Können und der Orientierungsstufenchor, mit seinen von Michael Fuxius einstudierten Beiträgen aus der französischen Filmmusik und Pop-Klassikern, machte den neuen Schülerinnen und Schülern Lust, ebenfalls bald selbst mitzusingen.

Die Schulleiter der Realschule plus und des Gymnasiums, Christian Etzkorn und Klaus Brück, freuten sich, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Eltern der Cochemer GOS ihre Vertrauen geschenkt haben.  Christian Etzkorn betonte, dass man von Seiten der Lehrer gespannt sei, die vielen Interessen und Begabungen  der Kinder im neuen Schuljahr zu entdecken und sie entsprechend zu fördern und zu fordern. Schließlich kam dann der spannende Moment, auf den alle Kinder gewartet hatten und sie lernten ihre neuen Klassenleitungen und Mitschüler kennen.

Traditionell werden die 5. Klassen in den ersten Schultagen von Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen betreut und machen sich durch eine Ralley mit ihrer neuen Schule vertraut.