Start Arbeitsgemeinschaften Schulsanitätsdienst Neuanschaffung soll Leben retten

Neuanschaffung soll Leben retten


Förderkreis der Realschule Cochem ermöglicht den Erwerb eines AED-Gerätes, welches der Schule nun zum Einsatz in gesundheitlichen Notfällen ständig zur Verfügung steht.

Betrachtet man sich bundesweit angelegte Studien, so lassen sich jedes Jahr mehrere tausend Notfälle verzeichnen, bei denen Personen unterschiedlichen Alters aufgrund von Herz-Kreislaufstörungen in lebensbedrohliche Situationen kommen.
Nur der zeitnahe Einsatz der Rettungskräfte erhöht die Überlebenschancen.
Verzögert sich das Eintreffen des Notarztes, kommt für den Patienten häufig jede Hilfe zu spät.

 

Genau dieses so wichtige Zeitfenster kann durch die Durchführung einer Frühdefibrillation direkt am Unfallort vom Ersthelfer genutzt werden. Zahlreiche Bedienstete der Schule, aber auch einige Mitglieder des Schulsanitätsdienstes, gewährleisten durch ihre Teilnahme an praktischen Schulungsseminaren den fachlich kompetenten Umgang mit diesem Gerät, das in Notfällen jederzeit einsatzbereit ist.
Alle Beteiligten hoffen jedoch, dass dieses Ereignis nie eintreten wird.

 

aed-geraet