Start Sonstiges Fortbildungen

Fortbildungen

40-jähriges Dienstjubiläum von Gaby Weiß-Theiß

Ihr 40jähriges Dienstjubiläum konnte die Realschullehrerin Gaby Weiß-Theiß Anfang September an der Realschule plus Cochem begehen.

Im Kreise des Kollegiums konnte ihr Schulleiter Christian Etzkorn die Dankurkunde der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz überreichen.

Gaby Weiß-Theiß studierte nach ihrem Abitur in Cochem die Fächer Deutsch und Evangelische Religionslehre in Heidelberg. Ihre erste Stelle als Realschullehrerin trat sie in Leimen (Baden-Württemberg) an. Bereits nach einem Jahr zog es die gebürtige Treiserin aber wieder zurück an die Mosel. An der Realschule Cochem fand Frau Weiß-Theiß 1974 ihre schulische Heimat, der sie bis heute ohne Unterbrechung treu geblieben ist.

Zahlreiche Schülergenerationen hat die engagierte und kompetente Pädagogin seitdem mitgeprägt. Das Kollegium und die Schulleitung wünschen Frau Weiß-Theiß weiterhin viel Schaffenskraft. (Et)

 

Studientag für das Kollegium

Mit dem Thema „Kooperative Lernformen und Leistungsbewertung in heterogenen Lerngruppen“ beschäftigte sich das Kollegium der Realschule plus an ihrem Studientag am 24.3.2011. Dabei brachten nicht nur die verschiedenen Lernformen die Lehrerinnen und Lehrer zum Schwitzen. So manch einer beneidete die Schülerschaft, die an diesem Tag die warme Frühlingssonne zu Hause genießen durfte.

Doch das Ergebnis der intensiven Gruppenarbeiten konnte sich sehen lassen. Mit neuen Ideen, aber auch mit dem Wissen, dass noch einiges an Arbeit zu bewältigen ist, verabschiedeten sich die Kolleginnen und Kollegen von ihren Referenten.

Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich in den nächsten Wochen auf die Anwendung des neu Erlernten freuen.