Start Aus den Lernbereichen Sport Erste Ergebnisse aus Berlin: Jungs spielen sich ins Achtelfinale!

Erste Ergebnisse aus Berlin: Jungs spielen sich ins Achtelfinale!

Am dritten Tag unserer Berlin Fahrt durften nun endlich unsere Jungs zeigen was sie am Ball so können. Doch zuerst waren unsere Mädchen nochmal an der Reihe. Direkt vor dem ersten Gruppenspiel boten sie dem Publikum eine tolle Darbietung ihres Tanzes.
Das erste Spiel bestritten unsere Jungs gegen Blankenfelde-Mahlow 4, die Australien repräsentierten. Mit einer disziplinierten Abwehrleistung und zwei sehenswerten Toren von Noah Ostermann gewannen wir das Spiel souverän mit 2:0. Im zweiten Spiel ging es gegen das starke Team des Gymnasiums aus Rangsdorf, die für Dänemark an den Start gingen. Unser Team um Mannschaftsführer Marco Krenn erkämpfte sich ein torloses Unentschieden und hatte somit vor dem letzten Gruppenspiel alles selbst in der Hand um das Achtelfinale zu erreichen. Dafür durfte abschließend nicht gegen Oberammergau (Peru) verloren werden. Unser Team ging früh durch ein kurioses Eigentor der Peruaner in Führung und verteidigte diese über den Rest der Spielzeit. Somit ziehen wir als Gruppenzweiter mit sieben Punkten und keinem Gegentor ins morgige Achtelfinale ein. Dort treffen wir auf Ennepetal (Argentinien).
Schon das erreichen des Achtelfinales ist für unsere junge Mannschaft ein großer Erfolg und wir werden sehen wie weit es noch gehen kann.