Start Präventionsprojekte Streitschlichter

Streitschlichter

Neue Streitschlichter erfolgreich ausgebildet

Am Mittwoch, 27.05.2015 bestanden die sieben neuen Streitschlichter ihre praktische Prüfung mit gutem Erfolg. Auch den theoretischen Teil hatten sie bereits erfolgreich hinter sich gebracht, so dass nun die bereits bestehende Gruppe von acht Streitschlichtern aus den Klassen 8 und 9 durch die neuen Streitschlichter aus den 7. Klassen Verstärkung erhält.
Die Ausbildung zum Streitschlichter dauerte ca. ein halbes Jahr. Zunächst fand ein dreitägiges Intensiv-Training in den Räumen der alten Hauptschule statt. Daran anschließend trafen sich die Anwärter wöchentlich am Mittwoch Nachmittag und lernten in dieser Zeit, wie ein Streitschlichter sein muss (unparteiisch, freundlich und gelassen) und wie man einen Streit schlichten kann.
In vielen Rollenspielen wurde an verschiedenen Streitfällen geübt und gelernt, was den Streitenden hilft, selbst eine Lösung für ihre Auseinandersetzung zu finden.


Die Prüfung bestand aus einem Fragebogen und einem nachgespielten Streitfall, und alle Streitschlichter sind diese Aufgaben mit Eifer angegangen. Nun freuen sich die Streitschlichter, in den großen Pausen für die Schülerinnen und Schüler der Schule zur Verfügung stehen zu können. Jeder, der bei einem Streit Hilfe sucht, kann einen Termin mit den Streitschlichtern vereinbaren und nach den erarbeiteten Regeln seinen Streit lösen.

Die Streitschlichter hoffen mit ihrer Arbeit dazu beitragen zu können, dass an der Realschule Plus in Cochem weniger Streit herrscht und dass die Schülerinnen und Schüler Hilfen bekommen, selbst ihre Strei­tigkeiten in den Griff zu bekommen.

 

Streitschlichter im Hochseilgarten Cochem

Wir, die neun ausgebildeten Streitschlichter, waren im Hochseilgarten in Co­chem-Cond. Es war ein sehr schöner Tag. Der Tag begann morgens um 8 Uhr. Die Lehrer fuhren uns mit ihren Autos zum Kletterpark. Oben an­gekommen, haben wir den Morgen Teamspiele durchgeführt, die das Miteinander in der Gruppe fördern. Nachdem wir bei den Kletter- und Überwindungsspielen einen riesen Spaß hatten, ging es am Nachmittag hoch hinaus. Das Klettern, auf das wir uns alle gefreut hatten, ging nun endlich los. „Wir haben viel gelacht und hatten einen totalen Spaß dort oben“ (Jana, 9a). Es war ein gelungener Tag für alle Beteilig­ten. Am Nachmittag legten wir eine kleine Pause ein. Eine Mutter hatte Kuchen gebacken und wir machten ein kleines Picknick und genossen die Herbstsonne. Ein toller Tag mit unserer „Truppe“. In der Gruppe ver­stehen wir uns ohnehin gut. Doch durch das Klettern und die Gruppen­spiele sind wir...

Weiterlesen...

 

Streitschlichter bilden sich fort

Vom 14.-16. November 2011 waren 13 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Cochem in der Jugendherberge in Mayen, um an der Streitschlichterausbildung teilzunehmen. Die Fahrt war zum Einen dazu da, sich besser kennen zu lernen, aber hauptsächlich, um ein „echter“ ausgebildeter Streitschlichter zu werden. „Wir hatten viel Spaß und haben neue Freunde kennen gelernt.“, meinte Saskia. „Aber wir haben auch viel gelernt.“, korrigiert Linda. Um Kosten zu sparen wurden die 12- bis 14- Jährigen am Montag, den 14. November um 8 Uhr mit Privatautos von Eltern sowie der 2 Lehrpersonen Frau Gehle und Herr Mc Clellan und der Schulsozialarbeiterin Frau Zick nach Mayen gefahren.

"Wir vertrauen uns blind!"

Weiterlesen...